Skip to main content

callmobile Allnet Flat Tarife

Callmobile.de ist eine Mobilfunkmarke, die zur freenet AG gehört. Die freenet AG ist unter anderem der Mutterkonzern zu Firmen wie Mobilcom-Debitel. Des Weiteren werden eine Reihe von anderen Mobilfunkdiscountern über die freenet AG abgewickelt. Dazu gehört zum Beispiel klarmobil. Insgesamt ist der Konzern in 12 Ländern aktiv, darunter die Niederlande und Großbritannien. Für deutsche Kunden bedeutet dies, dass man sich mit Callmobile für einen erfahrenen Anbieter entscheidet, der von einer großen Wirtschaftskraft gestützt ist. Aber wie schaut es aus mit der Netzqualität von Callmobile? Und welche Tarife werden hier für die Kunden angeboten?

callmobile Allnet Flat Tarife im Vergleich




Bietet Callmobile LTE-Tarife?

Die LTE-Tarife sind bisher lediglich direkten Vodafone-Kunden vorenthalten. Die schnelle Datenübertragung ist daher über Callmobile nicht erhältlich. Es ist allerdings möglich, dass sich dies in Zukunft ändern wird. Spätestens, wenn das LTE-Netz bundesweit flächendeckend ausgebaut ist, wird der Anbieter nicht mehr herumkommen, die LTE-Tarife anzubieten.

Wie schnell muss die Internetverbindung sein? Benötige ich LTE? Was bedeutet HDSPA? Und wie schnell ist UMTS im Vergleich?

➥ Die Wahl der Internet-Geschwindigkeit

Tarife und Kosten von Callmobile

Im Vergleich zu Discount-Anbietern, die auf das O2-/E-Plus-Netz setzen, sind die Callmobile-Tarife leicht höher angesiedelt. Dies liegt vor allem daran, dass die Kostenstruktur für die Netzmiete anders ausgelegt ist. Stellt man die Tarife einem anderen D2-Netz Discounter gegenüber, befindet sich Callmobile im gesunden Mittelfeld.

Die Auswahl für Tarife ist übersichtlich, aber ausreichend. Sie haben die Wahl zwischen einer Allnet-Flat und einem Smartphone-Tarif mit integrierten Einheiten. Der Smartphone-Tarif lässt sich auf die individuelle Nutzung anpassen. Wenn Sie viel online unterwegs sind, dann lohnt sich ein Angebot mit einem hohen Datenvolumen. Vieltelefonierer sind mit Allnet-Flats bestens beraten. Hier können Sie in alle Netze ohne Einschränkungen telefonieren. Die Allnet-Flats lassen sich durch Datenpakete erweitern.

Ein klarer Vorteil aller Tarife ist die monatliche Kündbarkeit. Hier binden Sie sich nicht für zwei Jahre an einen Anbieter. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen ab dem zweiten Vertragsmonat. Bei Nichtgefallen lässt sich der Vertrag also acht Wochen nach dem Abschluss beenden.

Immer wieder kommt es vor, dass sich Kunden nicht lange an einen Mobilfunkanbieter binden wollen. Ob es allerdings immer ein Prepaid Vertrag sein muss, zeigt der folgende Artikel.

Welche Vertragslaufzeit passt zu mir?

Prepaid-Tarife von Callmobile

Es ist möglich, das Callmobile-Angebot über einen Prepaid-Tarif zu nutzen. Hier gibt es in der Voreinstellung eine automatische Aufladefunktion. Obwohl im Vertrag darauf hingewiesen wird, vergessen Kunden gerne dies zu deaktivieren. Wird sie nicht deaktiviert, werden automatisch 15 Euro nach dem Verbrauch des Guthabens auf die Karte geladen.

Hinweis

Es ist möglich, die alte Rufnummer zu behalten und zu Callmobile mitzunehmen. Die dafür anfallenden Kosten werden zumeist in voller Höhe durch den Kunden getragen. Es gibt in unregelmäßigen Abständen Sonderaktionen, die einen Wechselbonus enthalten.

Welches Netz nutzt der Anbieter Callmobile?

Der Mobilfunkdiscounter ist nicht in der Lage, ein eigenes Netz zu betreiben. Entsprechend muss er auf bestehende Netze ausweichen. Für Discounter ist dies gang und gäbe – in Deutschland können die Anbieter die Nutzungsrechte für das D1-Telekomnetz, das D2-Vodafonenetz und das O2-Netz erwerben. Abhängig vom gewählten Kooperationspartner ist die Netzabdeckung von Discount-Anbietern also entsprechend anders.

In der Vergangenheit nutzte Callmobile das D1-Netz von der Telekom. Damit war zwar die beste Netzqualität gesichert, leider aber auch ein recht hoher Kostenfaktor verbunden. Seit 2015 hat Callmobile daher auf die Zusammenarbeit mit Vodafone und dem D2-Netz umgestellt. Dies erlaubt es dem Anbieter, die gleichen Leistungen zu günstigeren Tarifen zu realisieren.

Hinweis

Die klassischen Callmobile-Nummern nutzen die D2-Netz-Vorwahlen. Allerdings gibt es auch spezielle „Goldnummer“. Diese haben eine einfach zu merkende Nummernfolge – gern genutzt für ältere Personen. Diese spezielle Nummernfolge hat jedoch keinen Einfluss auf das Netz. Es handelt sich weiterhin um das D2-Netz.

Netzabdeckung und Netzqualität von Callmobile

Im nationalen Vergleich schneidet das D2-Netz seit vielen Jahren als zweitbestes Netz im Land ab. Davor befindet sich das D1-Netz von der Telekom. Das D2-Netz kann dabei in allen Bereichen punkten:

  • Gesprächsqualität
  • Netzabdeckung
  • Datenübertragung

Das D2-Netz weitet sein LTE-Netz stetig aus. Hier wird teilweise mit Übertragungsraten von bis zu 500 Mbit/s gearbeitet. Um herauszufinden, wie gut die Netzabdeckung in Ihrer Region ist, sollten Sie online die Netzkarten von Vodafone nutzen. Über eine einfache Adresseingabe können Sie auf einem Blick sehen, wie gut die Abdeckung in Ihrer direkten Umgebung ist.

Kundenmeinungen zu Callmobile

Die recht überschaubare Tarifauswahl lässt bei einigen Kunden viel zu wünschen übrig. Entsprechend sind die Callmobile-Tarife nicht für jeden Anspruch passend. Allerdings sind Bestandskunden in der Regel mit dem Service zufrieden. Die Netzqualität kann dabei besonders überzeugen. Dies gilt für Gespräche und die Datenübertragung gleichermaßen.

Die Mitarbeiter der Kundenhotline werden als kompetent und freundlich beschrieben. Auch Online-Anfragen werden schnell bearbeitet.

Callmobile Kontaktdaten

Callmobile arbeitet mit allen klassischen Kontaktkanälen. Schriftlich erreichen Sie das Unternehmen unter der folgenden Adresse:
Callmobile GmbH
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Darüber hinaus können Sie unter der E-Mail-Adresse info@callmobile.de Anfragen aller Art einreichen. Die Bearbeitungszeit liegt bei rund 24 Stunden. Die Bestellhotline ist von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr zu erreichen. Am Samstag stehen die Mitarbeiter zwischen 10 Uhr und 18 Uhr zur Verfügung: 040 34 8585 110
Weitere Telefonkontakte von Callmobile:
• Kundenhotline: 040 34 8585 315 (Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr)
• SIM-Karten-Sperrung: 040 34 8585 510


Ähnliche Beiträge


Bitte bewerten Sie callmobile Allnet Flat Tarife


Du hast eine Frage oder eine Meinung zu callmobile Allnet Flat Tarife Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*